Nachruf

In stillem Gedenken nehmen wir Abschied von unserem Ehrenmitglied

 

Bernhard Wallrich

 

Er war ein Leben lang dem Ehrenamt verbunden. Bereits 1948 trat Bernhard Wallrich dem Deutschen Roten Kreuz bei und war eine verlässliche Stütze beim Wiederaufbau. Seit 1955 im heutigen Ortsverein Saarburg half er tatkräftig mit, die gerade erst gegründete Ortsgruppe Serrig aufzubauen. Sein Amt als Lehrer war prädestiniert, auch innerhalb des DRK die Ausbildertätigkeit zu übernehmen. Auch in der Breitenausbildung in weiten Teilen des Kreisgebietes war Bernhard Wallrich umfassend tätig. Nach dem Zusammenschluss der einzelnen DRK-Bereitschaften im Zuge der Verwaltungsreform 1969/70 zum neuen Ortsverein Saarburg war Bernhard Wallrich maßgeblich am Aufbau und Zusammenwachsen der neuen Strukturen als Bereitschaftsleiter ab 1971 beteiligt. Viele Jahre hat er den Ortsverein Saarburg als Beisitzer im Vorstand des DRK Kreisverbandes Trier-Saarburg vertreten. Von 1995 bis 2005 war er stellv. Vorsitzender des DRK Ortsverein Saarburg. Sein Engagement wurde durch viele hohe Auszeichnungen gewürdigt. Unter Anderem durch Verdienst- und Ehrenmedaillen des Landes Rheinland-Pfalz und des DRK Landesverbandes. 


Er hatte für jeden ein offenes Ohr und setzte sich immer für berechtigte Interessen Anderer ein. Wir trauern um einen liebenswerten Menschen und Freund.


Wir werden unser Ehrenmitglied in liebevoller Erinnerung behalten.

 

Deutsches Rotes Kreuz

Ortsverein Saarburg e.V.

 

Elmar Schömann               Jens Becker

Vorsitzender                       Bereitschaftsleiter

 

Saarburg, im Oktober 2020