Heckenbrand droht auf Wohnwagen überzugreifen

21.09.2020, 07:46
TRASSEM. Am Sonntagmittag wurden mehrere Feuerwehren nach Trassem zu einem Nebengebäudebrand alarmiert. Eine Hecke stand in Flammen und drohte auf einen Wohnwagen und ein Gebäude überzugreifen. Nur durch das beherzte Eingreifen mit einem Feuerlöscher konnte das Feuer im Unterholz der Hecke schnell eingedämmt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Trassem, Beurig und Freudenburg, der DRK-Ortsverein Saarburg e.V. sowie die Polizei.
 
Foto Saar-Mosel-News
Weitere Presseberichte