RK TR 15/86-01

Rettungstransportwagen (RTW)

Gruppe Saarburg

Zur Versorgung und zum Transport von Verletzten steht unserem Ortsverein ein neuer Rettungstransportwagen zur Verfügung. In diesem speziell ausgebauten Mercedes Benz Sprinter von Hospimobil besteht die Möglichkeit eine Person liegend zu transportieren. An Bord befinden sich ein Defibrillator und zahlreichem medizinischem Material. Somit ist das Fahrzeug für die Versorgung verschiedenster Notfallpatienten gerüstet. Eingesetzt wird das Fahrzeug als Mobile Sanitätswache bei Sanitätsdiensten sowie als Hintergrundfahrzeug für Realeinsätze. 





KennzeichenSAB RK 586
Hersteller
Mercedes-Benz
Modell
Sprinter 515 CDI
Baujahr2008
AusbauherstellerHospimobil
Leistung150 PS
KraftstoffDiesel

Spezielle Ausrüstung

    • 4m-Funkgerät
    • 1x HRT-Funkgerät
    • 1x MRT-Funkgerät
    • 1x Diensthandy
    • 1x Rescuetrack mit Navigation
    • 3x Schutzhelme
    • Unterlagen zur Registrierung
    • EKG-Gerät mit 12-Kanal
    • Weinmann Life Base3 mit 2l
    • Sauerstofftasche mit 2l
    • Absaugpumpe
    • Notfallrucksack für Erwachsene
    • Notfalltasche für Kinder
    • Notfalltasche "chirurgisches Besteck"
    • Notfalltasche "Sanitätsdienst"
    • Schaufeltrage
    • Spineboard
    • Vakuum Matratze mit Extremitätenschienen
    • Kinder Rückhaltesystem
    • Rettungskorsett
    • Patiententragestuhl
    • Patiententrage mit Umlagerungsbrett

    Sondersignalanlage

    • Warnbalken Pintsch Bamag TOPas LED
    • 2 Blitzkennleuchten Hänsch Nova-S
    • 2 LED Frontblitzer FG Hänsch Sputnik Nano
    • Signal Master Federal Signal P2000


    Das Fahrzeug fuhr vorher im regulären Rettungsdienst oberbergischen Kreis (NRW) und wurde von uns von der alten Folie befreit, neu lackiert sowie mit einem neuen indiviudellen Design beklebt. 
    Ausgestattet wurde das Fahrzeug mit einem Flächen-Folierungssatz in tagesleuchtrot, einer retroreflektierenden Designbeklebung in unserem speziell angefertigtem Design mit dem Logo der Stadt Saarburg, sowie einem vollflächigen Heck-Warnmarkierungssatz in tagesleuchtrot/weiß. Das Fahrzeug wurde technisch komplett neu aufbereitet und unseren Erwartungen und Wünschen angepasst.