Einsatz vom 03.02.2020 um 23:54 Uhr in Saarburg

Datum: 03.02.2020 Zeit: 23:54
Art: OG Einsatzort: Saarburg
Einsatzkräfte: 5 Fahrzeuge: MTW, RTW1,
Starkregenereignisse rufen DRK auf den Plan

SAARBURG. Am Montagabend kam es wegen Starkregenereignissen zu einem Bereitstellungseinsatz für das DRK. Vollgelaufene Keller, überflutete Fahrbahnen und verstopfte Kanaleinläufe beschäftigten zahlreiche Feuerwehren in der Region. In Mannebach kam es zudem zu einem Hangrutsch. Hierbei wurde ein Gebäude stark beschädigt. Die Einsatzzentrale der Feuerwehr war für die Koordination der Einsatzstellen besetzt. Parallel stand ein Rettungswagen des DRK-Ortsverein Saarburg e.V. für die Absicherung der Einsatzkräfte bereit. Während dem Starkregen musste die Besatzung gegen 00.45 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr nach Mannebach ausrücken. Ein weiteres Team des DRK stand im Hintergrund für den Ernstfall bereit. Gegen 2.30 Uhr konnte unsere Bereitstellung aufgelöst werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Saarburg, Beurig, Kahren, Mannebach, Ayl, Palzem, Helfant und Wincheringen, der THW-Ortsverband Saarburg e.V., der DRK-Ortsverein Saarburg e.V. sowie die Polizei.
 
Foto: Saar-Mosel-News