Einsatz vom 20.11.2019 um 20:17 Uhr in Serrig

Datum: 20.11.2019 Zeit: 20:17
Art: OG Einsatzort: Serrig
Einsatzkräfte: 5 Fahrzeuge: RTW1, RTW2,
Unterstützung: 13/83-1, Saar 4121, Saar 4131, Saar 4231, Reserve Notarzt Trier, OrgL
Frontalkollision fordert 4 Verletzte

SERRIG. Am Mittwochabend kam es gegen 20:17 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Serrig. In der Martinusstraße kam es zu einer Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen. Dabei wurden vier Personen verletzt, darunter auch eine Schwangere und ein Kind. Alle Patienten wurden vor Ort medizinisch erstversorgt und in mehrere Krankenhäuser transportiert. Zu erwähnen ist das vorbildliche Handeln der Ersthelfer und die gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Rettungsdiensten und der Polizei. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Serrig, Beurig und Saarburg, zwei Rettungswagen des DRK-Ortsverein Saarburg, die Rettungsdienste aus Zerf, Mettlach und Merzig, der Reserve Notarzt Trier, der Notarzt aus Merzig, der Organisatorischer Leiter für Rettungsdienst und Katastrophenschutz sowie die Polizei.
 



Fotos Saar-Mosel-News 
Weitere Presseberichte