Einsatz vom 07.08.2019 um 13:37 Uhr in Saarburg

Datum: 07.08.2019 Zeit: 13:37
Art: OG Einsatzort: Saarburg
Einsatzkräfte: 3 Fahrzeuge: RTW1,
Unterstützung: 15/82-1, 15/83-1, Notfallnachsorge
Tödlicher Arbeitsunfall nach Stromschlag

SAARBURG. Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am Mittwoch gegen 13.30 Uhr in einem Verwaltungsgebäude in Saarburg. Handwerker waren mit Umbaumaßnahmen im Keller beschäftigt. Ein Mitarbeiter erlitt einen Stromschlag und verlor unmittelbar das Bewusstsein. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, war der junge Mann in dem engen und dunklen Raum eingeklemmt. Er musste durch die Feuerwehr befreit werden, die Reanimation wurde unmittelbar eingeleitet. Trotz aller möglichen Rettungsversuche von Kräften des Rettungsdienstes, des Ortsvereins und der Feuerwehr verstarb der Mann später in einem Krankenhaus. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus transportiert. Die Zusammenarbeit zwischen den haupt- und ehrenamtlichen Kräften verlief Hand in Hand und ohne Probleme. Wir möchten an dieser Stelle unser aufrichtiges Beileid aussprechen und uns für die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und den Feuerwehrleuten vor Ort bedanken. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Saarburg und Beurig, der Rettungsdienst samt Notarzt aus Saarburg, der Notarzt aus Trier, die Notfallnachsorge sowie die Polizei.
 
Foto DRK Saarburg