Einsatz vom 01.12.2018 um 20:43 Uhr in Wellen

Datum: 01.12.2018 Zeit: 20:43
Art: RB Einsatzort: Wellen
Einsatzkräfte: 5 Fahrzeuge: 15/86-1 15/86-2
Unterstützung: 14/80-1, 14/83-1, 15/82-1, OrgL
Verkehrsunfall fordert 5 Verletzte

WELLEN. Am Samstagabend gegen 20.43 Uhr wurde der Leitstelle in Trier ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW in Wellen gemeldet. Auf der Grenzbrücke nach Luxemburg kam es zu einer Frontalkollision, wobei ein Insasse in dem Fahrzeug eingeschlossen wurde. Die Feuerwehr musste die Person  mit hydraulischem Gerät befreien. Insgesamt fünf Verletzte waren zu beklagen. Im Einsatz weilte ein Rettungswagen aus Konz, zwei Rettungswagen des DRK-Ortsverein Saarburg, ein Notarzt aus Saarburg, der Reserve-Notarzt Trier, der OrgL (Organisatorischer Leiter Rettungsdienst und Katastrophenschutz) die Feuerwehren aus Wellen und Nittel, sowie die Polizei aus Deutschland und Luxemburg.

Foto Saar-Mosel-News


Weitere Presseberichte