Positive Bilanz nach Saarweinfest

12.09.2019, 08:56
SAARBURG. Am 31. August sowie 1. und 2. September fand erneut das Saarweinfest in Saarburg statt. Am Samstagabend wurde das Saarweinfest feierlich eröffnet. Ein großes Feuerwerk wurde vom Saarufer abgeschossen und lockte zahlreiche Zuschauer. Die Hang-Over-Lounge, ein Angebot des Jugendzentrums Saarburg für Jugendliche im Bereich des Ländchens wurde auch dieses Jahr wieder mit Erfolg angeboten. Einen netten Besuch hatten die Kräfte von den Weinhoheiten, der Saar-Obermosel-Weinkönigin Lea Zengerli und den beiden Prinzessinnen Karolin Klein und Julia Schuster. Am Sonntag zog ein großer Festumzug durch die Innenstadt. An allen Tagen war die Veranstaltung bestens besucht. Der DRK-Ortsverein Saarburg e.V. stellte an allen drei Tagen den Sanitätsdienst und kann rückblickend auf die letzten Jahre aufatmen, denn es gab deutlich weniger Arbeit. Neben mehreren Hilfeleistungen mussten nur drei Personen zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus transportiert werden. Drei Einsätze außerhalb des Sanitätsdienstes wurden durch die Rettungswagen des Ortsvereins abgearbeitet. Wir bedanken uns bei unseren Kollegen der Feuerwehren, dem THW-Ortsverband Saarburg e.V., dem Sicherheitsdienst sowie der Polizei für die gute Zusammenarbeit.
 
 
Fotos DRK Saarburg