MANV-Taschen für den Ernstfall

05.02.2019, 12:08
SAARBURG. Zusätzlich zu den neuen Trauma-Taschen sieht die neue Beladeliste des Rheinland-Pfalz RTW 2019 eine MANV-Tasche sowie ein "Speedball" als neue Beladung vor. In der MANV-Tasche (Massenanfall von Verletzten) befinden sich Verletztenanhängekarten sowie Armbändchen in den Farben rot, gelb und grün. Bei mehreren Verletzten müssen die ersteintreffenden Rettungskräfte sich schnell einen Überblick über die Lage verschaffen und die Patienten nach Dringlichkeit sichten. Zusätzlich wurden die Taschen mit Material zum Stillen von starken Blutungen oder dem Freihalten der Atemwege gesupert. Über dem Beifahrer befinden sich in beiden Rettungswagen so genannte "Speedballs". Es handelt sich hierbei um eine Modultasche mit allen Materialien, die für eine erste notfallmedizinische Versorgung von Schwerstverletzten benötigt werden.