Hurra, die Schule brennt

01.06.2019, 16:53
AYL. Die Feuerwehr Ayl veranstaltete am vergangenen Mittwoch eine Schauübung an der alten Schule in Ayl. Kurz nach 19 Uhr war eine starke Rauchentwicklung zu sehen, mehrere Menschen wurden vermisst. Nach wenigen Minuten trafen die ersten Kräfte von Feuerwehr und DRK am Übungsort ein. Die Arbeitsschritte der Ehrenamtler wurden von zahlreichen Besuchern aus dem Ort beobachtet, das Gaffen war ausnahmsweise mal gerne gesehen. Insgesamt vier Menschen wurden durch die Feuerwehr gerettet und an die Rotkreuzler übergeben. Im Anschluss hatten die Kinder und natürlich auch die Erwachsenen die Möglichkleit, das Material von Feuerwehr und DRK anzuschauen. Bei Kaltgetränken und Grillgut konnten die Besucher mit den Einsatzkräften über die wertvolle Arbeit der Ehrenamtler reden. Wir bedanken uns bei der Feuerwehr für die Einladung zur Teilnahme an der Übung.
 



Fotos Feuerwehr Ayl