Frontalkollision fordert 6 Verletzte

07.09.2019, 21:23
SAARBURG. Am Samstagmittag kam es gegen 15 Uhr zu einer Frontalkollision am Altstadttunnel in Saarburg. Ein PKW kam von seiner Spur ab und kollidierte mit einem entgegen kommenden Fahrzeug. Dabei wurden insgesamt sechs Menschen leicht verletzt. Davon wurden fünf Personen vor Ort ambulant behandelt, eine Person kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Im Einsatz war der Rettungsdienst aus Saarburg, die Unterstützungseinheit Rettungsdienst des DRK-Ortsverein Saarburg e.V. mit zwei Rettungswagen, der Rettungshubschrauber der Luxembourg Air Rescue sowie die Polizei. 
 
Foto DRK Saarburg